Frittierte Holunderblüten (Hollerküchle)

Dieses Rezept ist wirklich sehr einfach und im handumdrehen hast du leckere, frittierte Holunderblüten bzw. Hollerküchle auf dem Tisch.

Schöne, frische Holunderblüten findest du an alten Scheunen auf dem Dorf oder im Halbschatten von Waldlichtungen: Holundersträucher wachsen beinahe überall. Meistens vom Mai bis Ende Juni, wenn sie in cremeweißen, unvergleichlich und herrlich duftenden Dolden blühen, aus denen man seine Nase gar nicht mehr herausnehmen möchte.

Inhaltsverzeichnis:

Frittierte Holunderblüten selber machen

Los geht’s: Die Holunderblüten nicht waschen, sonst geht das ganze Aroma verloren. Butter zerlassen und in eine Schüssel geben, Eigelb vom Eiweiß voneinander trennen und das Eigelb ebenfalls in die Schüssel geben. Den Zucker und das Salz dazu geben. Nun alles schön mit dem Mehl und der Milch glatt rühren. Der Teig sollte nich zu dick sein. Sollte es das, dann gib noch etwas Milch dazu.

Das Sonnenblumenöl in einem schmalen Topf auf Temperatur bringen – ca. 150 Grad. Heiß genug? Einfach mit einem Holzlöffel testen. Bilden sich kleine Bläschen am Holzlöffel, ist das Öl heiß genug. Holunderblüten-Dolden in die Masse eintauchen und in wenigen Minuten im heißem Sonnenblumenöl, goldgelb ausbacken / frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Wer möchte kann noch Puderzucker darüber geben, zack fertig und schmecken lassen.

Zutaten: gebackene / frittierte Holunderblüten

– 4 Holunderblüten (Dolden)
– 2 Eigelb
– 100 g Mehl
– 20 g Butter
– 2 Prisen Salz
– 1 EL Zucker
– ca. 100 ml Milch
– Sonnenblumenöl
– Puderzucker
– Küchenpapier

Impressionen: frittierte Holunderblüten

Hat dir der Beitrag "Frittierte Holunderblüten (Hollerküchle)" gefallen?

Das könnte dich auch interessieren


Holunderblütensirup selber machen

Neben Trampelpfaden mitten in der Stadt, an alten Scheunen auf dem Dorf oder im Halbschatten von Waldlichtungen: Holundersträucher begegnen uns beinahe überall. So richtig wahrnehmen tun wir die Sträucher meistens allerdings frühestens Ende Mai, wenn sie in cremeweißen, unvergleichlich duftenden…

bei Pinterest merken eine Spende für rolfkocht.de nach oben