Anzeige

Tim Mälzer Tri-Ply Topfset 4-tlg. 3x Kochtöpfe mit Edelstahldeckel, 1x Stielkasserolle, Induktionsgeeignet Tim Mälzer Tri-Ply Topfset 4-tlg. 3x Kochtöpfe mit Edelstahldeckel, 1x Stielkasserolle, Induktionsgeeignet Amazon

Zusammen mit Profikoch Tim Mälzer entwickelte Springlane bodenständiges und strapazierfähiges Kochwerkzeug, das Leben in deine Küche bringt und dir im täglichen Einsatz echten Mehrwert bietet. Mehr brauchst du nicht in deiner Küche - mit weniger solltest du dich aber auch nicht zufriedengeben!

Die beste Ausstattung für deine Küche
Pasta, Pudding, Sauce oder Eintopf? Ganz egal, was bei dir heute auf den Tisch kommt: Mit unserem 4-teiligen Topfset aus Edelstahl hast du immer das optimale Werkzeug parat!

Eckdaten:
- Lieferumfang: 4 Tri-Ply-Töpfe
- Maße: 16,5 cm x 7,5 cm, 18 cm x 8,5 cm, 20 cm x 9,5 cm, 24 x 12,5 cm
- Material: Edelstahl und Aluminium
- Geeignet für Gas-, Ceran-, Elektro- und Induktionsherd sowie Backofen

Hochwertiger Materialmix
Mit diesem heißen Equipment hast du am Herd alles unter Kontrolle: Das Tri-Ply-Mehrschichtmaterial unseres Topfsets sorgt für schnelles Aufheizen und gleichmäßige Wärmeverteilung vom Boden bis in den Schüttrand. So kannst du die Temperaturen im Topf besonders präzise regulieren.

Vier Größen für volle Flexibilität
Unser Kochtopfset besteht aus vier Töpfen in unterschiedlichen Größen: Mit einem 24 cm-, einem 20 cm- und einem 18 cm-Topf inkl. passender Deckel sowie einer 16 cm-Stielkasserolle mit extra langem Griff bist du für jede Küchen-Action bereit.

Spülmaschinenfest und leicht zu reinigen
Klar, dass beim Kochen auch mal was dreckig wird. Aber keine Sorge - unsere pflegeleichten Töpfe kannst du ganz einfach in die Spülmaschine packen. Scheuerschwämme, Stahlwolle und aggressive Reinigungsmittel sind allerdings tabu: Sie können die Oberfläche des Edelstahls beschädigen.

Geeignet für alle Herdarten
Unsere Töpfe können auf allen Herdarten und bei Temperaturen von max. 300 °C sogar im Backofen verwendet werden. Auch auf dem Induktionsherd machen sie dank des Tri-Ply-Mehrschichtmaterials zuverlässig ihren Job.

Frische Tomaten einkochen

Im Schnitt isst jeder Deutsche ca. 20 kg Tomaten im Jahr. Davon wird fast die Hälfte als frische Tomaten verzehrt. Nur 6 % der in Deutschland vermarkteten Tomaten werden auch im Inland produziert. Weltweit gibt es mehr als 3000 Sorten…

Dip it! 10 schnelle und einfache Dip-Rezepte

Jetzt wird gedippt! Wer mag sie nicht – Dips für Gemüsesticks, Cracker oder anderen Snacks. Besonders Gemüse wie Gurke, Paprika und Tomaten gehören zu einem Dip einfach dazu. Dips sind nicht nur dazu da, dein Party-Buffet zu bereichern, sondern sie…

Anzeige

Osteria: 1.000 geniale & einfache Rezepte aus den besten Lokalen Italiens Osteria: 1.000 geniale & einfache Rezepte aus den besten Lokalen Italiens Amazon

Zuhause kochen, was in den besten Lokalen Italiens serviert wird. Dieses Buch ist die ultimative Rezeptsammlung für alle, die authentisch italienisch kochen möchten. Von Antipasti über Primi & Secondi piatti bis zu den obligatorischen italienischen Dolci - dieses Buch bringt mit 1.000 Rezepten die echte italienische Küche nach Hause. Das Besondere: alle Gerichte sind Originalrezepte der besten Trattorien, Osterien und Ristoranti - von Südtirol bis Sizilien. "Osteria" ist das ideale Buch für jeden Koch und jeden Italien-Liebhaber, der die Geheimnisse der italienischen Küche direkt von der Quelle erfahren will.

Mit Basmati-Reis gefüllte Tomaten

In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl nicht mehr bekannter Tomatensorten, welche aus den Anfängen der Tomatenkultur stammen, wiederentdeckt. Sie werden in der Regel immer noch von Hand geerntet und erzielen hohe Preise von über 10 Euro pro Kilo. Solch…

Steinpilze am Spieß

Im September ist die Pilzzeit, oder auch Schwammerlzeit, wieder voll im Gange – entsprechend gibt es Pilze als Hauptgericht. Das in Bayern und Österreich übliche Wort „Schwammerl“ kommt natürlich von „Schwamm“, wobei der Zusammenhang zwischen Schwämmen und Pilzen deutlich zum…

Nudeln selbst gemacht – so gelingt’s

Jetzt mal ehrlich, gekaufte Pasta ist doch langweilig. Pasta selber machen, das geht ganz einfach. Gesiebtes Mehl in Form eines Vulkankraters aufbereiten und die Eier in die Mitte geben. Nun die Eier und das Eigelb (gerne auch alles vorab verquirlen)…

Rolf kocht bei Instagram nach oben