Frischer Fenchel

Frischer Fenchel an Olivenöl – so einfach wie genial. Als erstes die Fenchel-Knolle unter fließendem Wasser abwaschen und evtl. trockene, vergilbte Stellen wegschneiden. Die trockenen Enden der Fenchel-Stiele abschneiden – das fedrige frische Grün aufheben, dies werden wir als Garnitur verwenden. Nun den Fenchel einmal quer durchschneiden, Hälften noch mal halbieren – Strunk herausschneiden. Jetzt vom Strunk her in feine Streifen teilen und auf einem Großen, flachen Teller anrichten – das Olivenöl darüber geben. Etwas Salz und frisch gemahlener Pfeffer sollten nicht fehlen. Zu guter Letzt: das fedrige Grün zerkleinern und gleichmäßig darüber streuen – fertig. Dazu passt ein frisch gebackenes Weißbrot und ein guter Weißwein – Bon Appetit.

Zutaten:

eine frische Fenchel-Knolle
gutes Olivenöl
Walnüsse, gehackt
Orange, filetiert
Meersalz
Schwarzer Pfeffer
evtl. Weißbrot und Weißwein

Eine Variation mit gehackten Walnüssen

Eine Variation mit Orangenfilets

Das könnte dich auch interessieren


Tortellini Spinaci mit Fenchelspitzen und Parmesan

Tortellini sind ringförmige gefüllte Teigwaren. Die Füllung kann, ganz nach Belieben, aus einer Mischung aus Gemüse (meist Spinat) oder Fleisch und oft auch Parmesan bestehen. Ursprünglich stammen sie wohl aus der italienischen Provinz Bologna. So, los geht’s. Die Eier vorsichtig…


Bestes Olivenöl der Welt – 2015

Die Gewinner stehen fest! Die 3 besten Olivenöle für den Zeitraum 2014 / 2015 kommen aus dem spanischen Andalusien. Die gemeinnützige Organisation „World’s Best Olive Oils“ hat die Ergebnisse veröffentlicht. Es gibt sicherlich viele nationale und auch regionale Olivenöl-Wettbewerbe in…


Bestes Olivenöl der Welt – 2016

Die Gewinner für 2016 stehen fest! Die 3 besten Olivenöle der Welt kommen, wie bereits im Vorjahr, „wieder“ aus dem spanischen Andalusien. Die gemeinnützige Organisation „World’s Best Olive Oils“ hat nun die Ergebnisse veröffentlicht. Es gibt sicherlich viele nationale und…


Im Test: Olivenöl Extra Vergine von Bruno Mottillo aus dem italienischen Städtchen Larino

Letzte Woche erreichte mich ein Paket mit Olivenölen von „Bruno Mottillo“ aus Larino, einer Stadt in der italienischen Provinz Campobasso. In ihm waren eine Flasche Olivenöl Extra Vergine, eine Flasche Olivenöl Extra Vergine aus biologisch angebauten Oliven, zwei Würzolivenöle (Zitrone…


Olivenöl – Tropföl aus Ligurien

Olivenöl – das flüssige Gold. Gibt es unterschiedliche Qualitäten an Olivenöl? Ja, die gibt es! Heut möchte ich euch ein Olivenöl (Tropföl, auch Olivenblut) vorstellen, welches nur noch in wenigen Ölmühlen, welche noch mit alten Kollergängen arbeiten, hergestellt und nur…